Komm, wie du bist.

Einführung in den Schamanismus 

Wochenendseminar von Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag 16.00  Uhr 

Das Herz der schamanischen Heilarbeit ist der Dialog mit der Natur und die schamanische Reise in die spirituelle Welt, um Kraft und Wissen zu erfahren.
Du lernst in die verschiedenen spirituellen Welten zu reisen um Krafttier und Lehrer zu treffen, die dir von da an stehts zur Seite stehen werden.


03.12.2022 - 04.12.2022

Merlostr 2, 50668 Köln (Agnesviertel) 


Seminarkosten: 150,00 € 
zzgl. Umlage Seminarraum 25,00 € 

Seelenrückholung

Wochenendseminar von Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr.

Seelenverlust ist häufige Ursache für gesundheitliche und seelische Beschwerden. Durch Stress, Missbrauchs- und Schockerfahrungen können sich Anteile der Seele abspalten, um sich vor traumatischer Erfahrungen zu schützen. Die Folge ist der Verlust des Vertrauen ins Leben, kindlicher Unschuld, Lebensfreude, Selbstliebe, Mut, Selbstvertrauen, Kreativität, Der sibirische Schamanismus hat Techniken der Seelenrückholung entwickelt, die in diesem Seminar vermittelt werden.

05.11.2022 - 06.11.2022 
Merlostr 2
50668 Köln (Agnesviertel)


Seminarkosten: 250.00 € 
zzgl. Umlage Seminarraum 25,00 

Die Quellen des Wissens - schamanische Weissagung

Wochenendseminar von Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag 16.00  Uhr.

Divination ist die schamanische Arbeit mit dem Blick in die Zukunft, um jetzt die richtigen Entscheidungen zu treffen. 

Schamanische Divination ist die Reise zu den wissenden Geistern in der spirituellen Welt, um sie um Rat und Wissen zu bitten und wie das erworbene Wissen in den Alltag übertragen werden kann.

Gelernt werden alte schamanische Techniken der Weissagung.


21.01.2023 - 22.01.2023 

Merlostr 2, 50668 Köln (Agnesviertel) 


Seminarkosten: 250.00 € 
zzgl. Umlage Seminarraum 25,00 € 

Schamanische Heilmethoden

Wochenendseminar von Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr.

Wir begeben uns auf eine schamanische Weltreise und lernen unterschiedliche Heilmethoden weltweiter indigener Völker kennen: Eröffnung der Heilsitzung mit  

Ho´oponopono, dem haiwaianischen Heilritual. Chakra Reinigung der Amazonas-Schamanen mit den Krafttieren: Schlange, Jaguar, Kolibri und Condor. Aura-Chirurgie und schamanische Extraktion des sibirischen Schamanismus. Ebenso werden Techniken für ein Vor- und Nachgespräch vermittelt.

Nach dem Seminar können sie eine komplette schamanische Heilsitzung durchführen.

25.02.2023 - 26.02.2023
Merlostr 2, 50668 Köln (Agnesviertel)


Seminarkosten: 250.00 €  

zzgl. Umlage Seminarraum 25,00 € 

Seelengeleit

Wochenendseminar von Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr.

Wir lernen ins Jenseits zu reisen und setzen uns mit dem Tod an sich und dem eigenen Tod auseinander. Wir lernen energielose Seelen mit Kraft zu versorgen. Wir geleiten sie an den Ort im Jenseits, zu dem sie gehören. 
Eine der schönsten schamanischen Aufgaben ist das Geleit von Kinderseelen auf dem Weg in ein neues Leben.

25.03.2023 - 26.03.2023

Merlostr 2, 50668 Köln (Agnesviertel)

Seminarkosten: 250.00 € 
 zzgl. Umlage Seminarraum 25,00 € 

Heilarbeit für den Planeten

Wochenendseminar von Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr. 


Wissen und Kraft aus der Spirituellen Welt können uns dabei helfen Lösungsansätze für unsere gemeinschaftlichen Probleme auf unserem Planten zu finden. Hier wird der Schamane zum Vermittler zwischen der Natur und ihren Geistern und unserer Zivilisation. Die Seminarteilnehmer verbreiten die neu gewonnenen Erkenntnisse und Ideen der spirituellen Welt in ihrem Umfeld, die sich wie Wellenringe in der Gesellschaft ausbreiten. 

20.05.2023 - 21.05.2023

Merlostr 2, 50668 Köln (Agnesviertel)

Seminarkosten: 250.00 € 
 zzgl. Umlage Seminarraum 25,00 €

Der Kreativ-Workshop - Trommelbau & Kakaozeremonie

Wochenendseminar von Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr.

Mit der Schamanischen Trommel ehren und rufen wir die Spirits, die den Herzschlag von Mutter Erde hören und sich mit uns verbinden. 

Deshalb sollte eine solche Trommel auch ein ganz persönliches Handwerkszeug sein.

In diesem Workshop kann jeder seine eigene Trommel herstellen. 

17.06.2023 - 18.06.2023
Ramersbach (Eifel) 


Seminarkosten: 250,00 € 

Kontakt mit Naturgeistern & Schwitzhütte

Wochenendseminar von Samstag 10.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr.

Naturgeister sind die Hüter der Pflanzen, Steine, Gewässer und die Hüter der Erde.
Mit ihnen in Kontakt zu kommen kann ein Leben nachhaltig bereichern. 

08.07.2023 - 09.07.2023
Ramersbach (Eifel)

Seminarkosten: 250.00 €

Schwitzhütte am Sa. ab 19.00 Uhr: 50,00 €

Schamanisches Seminar auf Island 

7 Tage Islands Wildnis erleben. 
An einem abgelegenen Ort wohnen wir in Cottages. In dieser atemberaubenden und magischen Natur werden wir gemeinsam wandern und schamanische Reisen und Rituale durchführen. Wir kochen gemeinsam und erleben Gemeinschaft in Islands wilder Natur. 
Dich erwartet eine wunderbare Zeit, in der du den Kontakt mit der Natur, dem Himmel, den Spirits und Dir selber suchst.
Dieses Seminar ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

22.07.2023 - 28.07.2023

Eigenanreise zzgl. Transfer.
Ort:  Flúðir, Mosas Cottage liegt im Süd-Osten Islands
Unterkunft im Zweibettzimmer: und Verpflegung::840,00 Euro (Einzelzimmerzuschlag: 320,00 EUR)
Seminar: 625,00 EUR
Anmeldung bis Mai 2023

(Mindestteilnehmerzahl: 8                                    Maximale Teilnehmerzahl: 14)

Reise nach Peru

vom 01.10.2023 - 12.10.2023


Alles hat seine Zeit - und Wir lassen unseren Traum wahr werden und bereisen die großartigsten Kraftorte Perus und besuchen Schamanen der ursprünglichen Inkavölker der Urus (Titicaca-See) und Qéros (Region von Cusco).
Die Reise verbindet unsere Seminarinhalte des Schamanismus an außergewöhnlichen Kraftorten Perus und die Begegnung mit peruanischen Schamanen..

Fortgeschrittene Schamanenkunst

Wochenendseminar von Freitag 15.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr. 

In diesem Oberseminar befassen wir uns mit dem  vertieften und effektiven Einsatz schamanischer Heiltechniken.
Ziel ist das Überwinden der Schicksalsmächte und die Befreiung der sexuellen Energie.

Die Toltekische Lehre, der mexikanischen Heiltradition, weiht uns in die Kraft der sexuellen Energie ein. Diese Tradition zeigt uns eine wirksame Möglichkeit unsere Sexualität auf schamanischem Wege zu transformieren. 

Wir befreien unsere sexuellen Kräfte aus gesellschaftlichen Strukturen und  Konventionen und gehen Prägungen von Scham und Schuld auf den Grund, sodass die Energien frei fließen können. 

Das Seminar geht sehr tief und mit vielen Emotionen einher. Es befreit von allen  Konventionen und Vorurteilen. Man wird frei im Geist und von den Bedürfnissen.
Ein faszinierendes Seminar zur tiefen Einweihung und Befreiung. 


01.12.2023 - 03.12.2023

Merlostr 2, 50668 Köln (Agnesviertel)
Fr. 15.00 - 22.00
Sa. 10.00 - 22.00
So. 10.00 - 16.00

Seminarkosten: 390.00 € 

Teilnahmebedingungen:
Das Seminar ist eine Lehrveranstaltung und keine Behandlung für TeilnehmerInnen oder anderer Personen wegen körperlicher oder psychischer Beschwerden und Krankheiten. Teilnahme ab 18 Jahren.
Die TeilnehmerInnen nehmen auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung teil. Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für Schäden an Personen und Sachen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Workshop ohne Angabe von Gründen abzusagen. In diesem Falle werden bereits bezahlte Seminargebühren erstattet, weitere Erstattungen oder Ersatz werden nicht geleistet. 
Im Falle einer Absage der Teilnahme durch den/die TeilnehmerIn werden folgende Stornogebühren einbehalten: 0 % bis eine Woche vor Seminarbeginn; € 50.- bei Absage weniger als eine Woche vor Seminarbeginn; 100% der Seminarkosten bei Absage weniger als drei Tage vor Seminarbeginn. Bei attestierter Erkrankung entfällt die Stornogebühr.
Die personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Organisation und steuerlichen Abrechnung des Seminars durch die Seminarleitung verarbeitet: Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, Seminardaten. Die Zustimmung kann jederzeit durch eine Email an die Seminarleitung widerrufen werden. 

Ausbildung 

zum schamanischen Trainer

Jeder fängt mal klein an - so wie wir. Aus einer gemeinsamen Vision haben wir zusammen Schritt für Schritt etwas Großes gemacht. 
Gerne geben wir unser Wissen und unsere Erfahrung an Menschen weiter, die ebenso den Wunsch haben, den Schamanismus weiter zu verbreiten und zu unterrichten. 
Die Ausbildung zum schamanischen Trainer erfolgt in vier Stufen: 

  • Teilnehmer: 

Teilnahme an mindestens 7 Seminaren (Abschluss zum Shamanic Practitioner)

  • Hospitant: 

Wiederholung der Seminare als Hospitant. Hierbei erhältst du Hintergrundinformationen, weitere Erklärungen und kannst schon einzelne Seminarfrequenzen selber anleiten.

  • Praktikant:

Du entscheidest dich für zwei schamanische Themen und besuchst ein drittes mal diese zwei entsprechenden Seminare. Du erhältst individuelle Anleitung und Unterstützung.

  • Assistent: 

Du assistierst dem schamanischen Trainer bei der Durchführung von Seminaren.

  • Schamanischer Trainer

Du führst selbstständig die zwei Seminare durch für die du dich entschieden hast. Hier steht dir ein Praktikant oder Assistent zur Seite.

Kosten: Auf Anfrage
Dauer: 1,5 - 2 Jahre