AGB

Teilnahmebedingungen:
Die Seminare sind Lehrveranstaltungen und keine Behandlung für TeilnehmerInnen oder anderer Personen wegen körperlicher oder psychischer Beschwerden und Krankheiten. 
Teilnahme ab 18 Jahren.
Die TeilnehmerInnen nehmen auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung teil. 
Die Veranstalter übernehmen keinerlei Haftung für Schäden an Personen und Sachen. 
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Workshop ohne Angabe von Gründen abzusagen. In diesem Falle werden bereits bezahlte Seminargebühren erstattet, weitere Erstattungen oder Ersatz werden nicht geleistet. 
Im Falle einer Absage der Teilnahme durch den/die TeilnehmerIn werden folgende Stornogebühren einbehalten: 
0 % bis eine Woche vor Seminarbeginn; 
€ 50.- bei Absage weniger als eine Woche vor Seminarbeginn; 
100% der Seminarkosten bei Absage weniger als drei Tage vor Seminarbeginn. 
Bei attestierter Erkrankung entfällt die Stornogebühr.
Die personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Organisation und steuerlichen Abrechnung des Seminars durch die Seminarleitung verarbeitet: Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, Seminardaten. Die Zustimmung kann jederzeit durch eine Email an die Seminarleitung widerrufen werden.