Unsere Ausbildungen

Ausbildung zum schamanischen Behandler

Schamanismus ist ein eigenständiges Behandlungssystem. Diese Ausbildung kann zwar das therapeutische Spektrum und das Repertoire von Ärzten, Psychotherapeuten oder Heilpraktikern erweitern. Jedoch steht Schamanismus als System für sich selbst und wird von uns unabhängig von der Vorbildung als Heilkunst gelehrt.
Nach dem Besuch der Seminare: "Schamanische Heilmethoden", "Seelengeleit", "Seelenrückholung", "schamanische Quellen des Wissens", "Quellen der Kreativität" und "Kontakt mit Naturgeistern" sowie fünf Sitzungen Shamanic Counseling, können Sie sich für die Ausbildung zum Schamanischen Behandler bewerben.
Die praktische Ausbildung erfolgt durch Hospitation und Assistenz bei Einzelsitzungen.
Der Nachweis über praktische Kenntnisse erfolgt durch selbstständig durchgeführte und dokumentierte schamanische Sitzungen mit Klienten.
Durch eine schriftliche Abschlussarbeit werden theoretische Kenntnisse über Schamanismus nachgewiesen.


Ausbildung zum schamanischen Lehrer

Nach dem Besuch unserer Seminare: "Schamanische Heilmethoden", "Seelengeleit", "Seelenrückholung", "schamanische Quellen des Wissens", "Quellen der Kreativität" und "Kontakt mit Naturgeistern" sowie fünf Einzelsitzungen eines Shamanic Counseling ist es möglich, sich für die Ausbildung zum Schamanischen Lehrer zu bewerben. 
Die Ausbildung umfasst Hospitationen und Assistenz bei unseren Seminaren bei denen die Kandidaten eigene Seminarsequenzen anleiten. Zum Abschluss wird ein ganzes Seminar angeleitet.
Durch eine schriftliche Abschlussarbeit werden theoretische Kenntnisse über Schamanismus nachgewiesen.